Blogvorstellung: Sannys Buchwelten

Blogvorstellung: Sannys Buchwelten

08/11/2017 Uncategorized

Auf ihrem Blog schreibt Sanny Rezensionen zu unterschiedlichsten Genres, aber die Liste ihrer Lieblingsautoren zeigt ihre Liebe zu historischen Romane. Sanny bloggt seit mehr als fünf Jahren, aber ihr Blog beginnt im Juni 2015. Warum das so ist, erklärt sie euch im Interview. Viel Spaß!

  1. Wie heißt dein Blog? Erzähl auch ein bisschen über Dich.

Mein Blog heißt Sannysbuchwelten.

Doch das ist bereits mein zweiter Blog. Der erste Blog hieß blog2.eventsandmorepressemagazin. Leider wurde der Blog gehackt und nicht mehr vorhanden. Meine Arbeit von 5 Jahren ist verloren gegangen.

Ich heiße Susanne und da ich die Abkürzung Susi nicht leiden kann habe ich meinen Blog Sannysbuchwelten genannt. Ich bin seit 29 Jahren verheiratet und habe zwei Enkelkinder.

  1. Seit wann gibt es Deinen Blog?

Meinen Buchblog Www.sannysbuchwelten.de gibt es seit Juni 2015.

  1. Wie bist Du auf die Idee gekommen?

Ich blogge seit 2012, weil ich mir eine Beschäftigung gesucht habe, die mir gefällt. Da ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten kann.

  1. Was ist Dir wichtig am bloggen?

Ich möchte damit auf Bücher aufmerksam machen, die ich gelesen habe. Ich hoffe, damit den Lesern neue Impulse zu geben.

  1. Was ist für Dich ein Erfolg als Bloggerin?

Dass ich neue Anfragen erhalte, besonders von kleineren Verlagen.

  1. Was ist am schönsten am Bloggen?

Dass ich mit anderen Bloggern in Kontakt treten kann.

  1. Was gefällt Dir besonders an der Zusammenarbeit mit Autorinnen und Autoren?

Der persönliche Kontakt. Mit einigen Autorinnen habe ich dadurch Freundschaften geschlossen. Ich erhalte von meinen Autoren-Freundinnen oft ihre Bücher vorab zu lesen. Das macht mich sehr stolz.

  1. Wie vernetzt Du Dich?

Ich bin bei Facebook, Twitter und Instragram zu finden. Auch durch einige Blogtouren kenne ich sehr viele Bloggerinnnen.

  1. Welche Genre liest Du am meisten?

Ich lese historische Romane und Krimis. Doch auch sehr viele Liebesromane und Fantasy-Bücher, wenn sie nicht zu Horrormäßig sind.

  1. Was machst Du, wenn Du nicht bloggst?

Ich besuche meine Enkelkinder, gehe zu Lesungen, ins Theater oder Kino.

Liebe Grüße

Sanny

Schlagwörter: , ,
Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.